Besucherrekord an neuem Standort


Traditionell am ersten Sonntag im März fand unser beliebter Radbasar bereits zum dritten Mal in Folge in der Erivan-Haub-Halle am Himmelsbornweg statt. Der Basar bot Gelegenheit den muskelgetriebenen „Fuhrpark“ zu erneuern oder nicht mehr benötigte Drahtesel zu verkaufen. Insgesamt standen 233 Artikel zum Verkauf, wovon 133 einen neuen Besitzer fanden. Das war ein Rekordergebnis am neuen Standort, der uns dank der freundlichen Unterstützung der Sportfreunde des TV 1844 Idstein j. P., beste Bedingungen bietet. Den Schwerpunkt des Basarangebotes bildeten Fahrräder für „Otto Normalverbraucher“ und davon traditionell Räder für Kinder und Jugendliche. Auch unsere von Kerstin und Isabella oranisierte Kuchentheke war ein Highlight. Neben zahlreichen hausgebackenen Kuchen gab es frische Waffeln zur Freude der Basarbesucher. Unsere Basarsoftware hat sich erneut bewährt, wenngleich wir weiter an Verbesserungen arbeiten werden. Was wir z. B. weiter ausbauen wollen ist das System der Voranmeldung. In diesem Sinne sagen wir allen Besuchern des Basars 2017 vielen Dank und laden bereits heute ein zu unserem 35. Radbasar am Sonntag, den 4. März 2018 von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr am gleichen Ort. 

Weitere Infos und Kontakt:
Internet:   www.rsv-idstein.de
E-Mail:      kontakt@rsv-idstein.de
Telefon:    06126 91949


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.